Line
Ligne
Strecke
Wasserbillig (Luxemburg) - Trier (Deutschland)

DB Linie / Ligne DB (620) 693: (Luxemburg) - Wasserbillig -Trier/Trèves


Die neue CFL Lok 4013 mit gesenkten Stromabnehmern an der deutsch-luxemburgischen Grenze (Stromspannungswechsel 25kV 50Hz / 15kV 16,7 Hz) in Wasserbillig (Foto: 20.12.2004 jmo)

2004

Der deutsche Bundestag gestuft den Ausbau der Strecke für 39 Millionen Euro als vorrangig ein.

Die DB setzt das Projekt allerdings wegen fehlender finanzieller Mittel nicht auf die Prioritätenliste

   
Sommer 2007

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefenhofer (SPD) und Henrik Hering (SPD), Verkehrsminister in Rheinland-Pfalz, vereinbaren, dass die Strecke zwischen Bahnhof Igel und Igel-West (Richtung luxemburgische Grenze) bis spästens 2012 zweigleisig ausgebaut werden soll

Dieses Programm von 48 Millionen Euro sollte auch die Beseitigung des Nadelöhrs Moselbrücke Konz durch den Bau eines zweiten Gleise umfassen.

   
   
2009 Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) lässt das Streckenausbau-Projekt überprüfen
   
  Luxemburg zahlt 800.000 Euro jährlich an die DB für die Anbindung an das deutsche IC-Netz
   
9.2011

Gemeinsame Absichtserklärung zwischen dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung des Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Großherzogtums Luxemburg sowie dem Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz und der DB Netz AG, der DB Station & Service AG, der DB Energie GmbH, zum Ausbau der Schienenverbindung Trier-Luxemburg, im Abschnitt zwischen den Bahnhof Igel und der Betriebsstelle Igel West im Prinzip erst 2014.

La déclaration d’intention entre le gouvernement allemand et le gouvernement luxembourgeois concerne les travaux d’extension de la ligne Luxembourg-Trèves et plus particulièrement le tronçon se situant entre la gare d’Igel et la section Igel West. Les travaux consistent à assurer la mise à double voie du tronçon précité. Le but en est d’améliorer la qualité du transport par rail sur ce tronçon et d’augmenter la capacité sur cette partie du trajet Luxembourg-Trêves afin de rendre les transports publics par train plus attractifs pour les frontaliers allemands. Le projet, qui sera réalisé en principe en 2014, est évalué à quelque € 19,6 millions et le Luxembourg y contribuera € 8 millions.

  Luxemburg ist bereit 8 Millionen € der 19,6 Millionen € für den zweigleisigen Ausbau zwischen Bahnhof Igel und Igel-West zu übernehmen
  Der geplante zweigleisige Ausbau der Eisenbahnbrücke zur Beseitigung des eingleisigen Nadelöhrs über die Mosel bei Konz ist nicht mehr vorgesehen!
   
Dezember 2011 IC- Verbindungen nach Luxemburg sollen fast komplett wegfallen
Fahrplan-wechsel 2011

DB-Pläne:

Die Zahl der IC- und ICE-Verbindungen auf der Moselstrecke soll von 6 auf 3 halbiert werden

Die Zahl der IC-Verbindungen nach Luxemburg soll von 5 auf 2 zurück gehen

   
bis 2014

Plan: Streckenausbau zwischen Bahnhof Igel und Igel-West

   
  Im Auftrag des Luxemburger Nachhaltigkeitsministeriums und des rheinland-pfälzischen „Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Nord“ sollen die 8 CFL - Doppelstocktriebzüge KISS ab 2014 auf der Strecke Luxemburg - Koblenz verkehren und im Stundentakt die Anbindung an den Fernverkehr herstellen.
Ab 2015

Rheinland-Pfalz-Takt: Im Stundentakt soll es 1 Regionalexpressverbindung von Luxemburg über Trier nach Koblenz geben

Weitere Vorausgesetzungen für den Rheinland-Pfalz-Takt:

Bau der zweiten Röhre des "Kaiser-Wilhelm"-Tunnels bei Cochem
Instandzusetzung des Tunnels "Petersberg"
Instandzusetzung der "Kyllbrücke" in Ehrang
Modernisierung der Gleisanlagen

   

Ausbau der Schienenverbindung Trier - Luxemburg, im Abschnitt zwischen dem Bahnhof Igel und der Betriebstelle Igel West
06-10-2011

 

Unterzeichnung der gemeinsamen Absichtserklärung zwischen dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Großherzogtums Luxemburg, sowie dem Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland Pfalz und der DB Netz AG, der DB Station & Service AG und der DB Energie GmbH zum Ausbau der Schienenverbindung Trier - Luxemburg, im Abschnitt zwischen dem Bahnhof Igel und der Betriebstelle Igel-West

Nach jahrelangen Verhandlungen haben die oben genannten Partner heute vereinbart, 19,6 Millionen Euro in die Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Strecke Luxemburg - Trier zu investieren.

Das Großherzogtum Luxemburg hat sich bereit erklärt, 8 Millionen Euro in den zweigleisigen Ausbau der Strecke Igel - Igel-West zu investieren.

Claude Wiseler, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, betonte: "Nach jahrzehntelangen Bemühungen trägt der geplante Ausbau der Strecke zwischen Igel und Igel-West maßgeblich zur Verbesserung der Infrastruktur bei, welche es Luxemburg ermöglicht, zum Fahrplanwechsel im Dezember 2014 einen wesentlich besseren Anschluss an das Fernverkehrsnetz in Koblenz zu gewährleisten."

Tatsächlich ist der zweigleisige Abschnitt zwischen Igel und Igel-West ist eine "conditio sine qua non" für die Fahrbarkeit des Rheinland-Pfalz-Taktes, der ab dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember 2014 eine stündliche Zugverbindung zwischen Luxemburg und Koblenz, mit Flügelung der von Saarbrücken kommenden Züge in Trier, vorsieht und somit die Verbindung Luxemburgs mit dem deutschen Fernverkehrsnetz deutlich verbessert.

Derzeit verkehren auf der Strecke Luxemburg - Koblenz die IC Züge im Wechsel mit den RE-Zügen der DB Regio AG und bilden bis dato einen durchgehenden Stundentakt. Im Sinne einer nachhaltigen Verkehrsplanung nimmt Luxemburg mit großem Erstaunen und Bedauern zur Kenntnis, dass die IC-Leistungen der DB Fernverkehr AG bis nach Luxemburg zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2011 in Frage gestellt sind.

Die Unterzeichnung fand statt in Präsenz von Herrn Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Herrn Claude Wiseler, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, Herrn Roger Lewentz, Minister des Inneren, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz, S.E. Herrn Dr. Hubertus von Morr, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Luxemburg, Herrn Dr. Rüdiger Grube, Vorsitzender des Vorstands der DB, und Herrn Kremer Generaldirektor der CFL, im Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, in Luxemburg-Kirchberg statt.

 


Eisenbahnbrücke über die Sauer an der deutsch-luxemburgischen Grenze in Wasserbillig (Foto: 20.12.2004 jmo)


Gruss aus Wasserbillig (Carte postale: 10317 Verlag B. Aach, Köln; Collection: René Birgen)

Wasserbillig km 0 - Igel km 4 - Kreuz-Konz km 6 - Karthaus (626 Apach, 630 Saarbrücken) km 8 - Trier Süd km 13 - Trier Hbf (430, 625, 626 Apach) km 14


DB VT 628.4 bei der Löwener Mühle (Photo: 24.2.2014 René Birgen)


Den neien zweegéleisegen Deel, op deem awer nach nëmmen eegleiseg gefuer gët well a Mann vun Igel géint dat zweet Gleis gekloot huet. (Photos: 20.12.2014 René Birgen)


CFL - Elektrotriebwagen 2301 bei der Löwener Mühle (Photo: 20.12.2014 René Birgen)


CFL - Elektrotriebwagen 2302 bei der Löwener Mühle (Photo: 20.12.2014 René Birgen)


Baustelle zum 2-gleisigen Ausbau bei der Löwener Mühle (Photos: 29.9.2014 René Birgen)


Erste kommerzielle Fahrt Luxemburg - Trier mit einem neuen Elektrotriebwagen der CFL Baureihe 2300, hier der Elektrotriebwagen CFL 2306 bei seiner Hinfahrt nach Trier bei der Löwener Mühle - ab morgen fahren die neuen Elektrotriebwagen CFL 2300 regelmässig von Luxemburg nach Trier und zurück (Photos: 29.9.2014 René Birgen)


Vorbereitung zum 2-gleisiger Ausbau bei Löwener Mühle (Photos: 24.2.2014 René Birgen)


Vorbereitung zum 2-gleisiger Ausbau bei Löwener Mühle (Photos: 9.4.2014 René Birgen)


CFL cargo Lok 4009 mit Güterzug zwischen Igel und Wasserbillig (Photo: 9.4.2014 René Birgen)


CFL cargo Lok 4011 mit Güterzug zwischen Igel und Wasserbillig (Fotos: 28.3.2014 jmo)


Autorail Uerdingen Schienenbus 798 622-7 de la DEULUX-Bahn à Igel / Allemagne (Photo: 29.7.2001 jmo)


Autorail Uerdingen Pfalzbahn 798 622-7 et remorque Hochwaldbahn e.V. VS 31 à Igel (Photo: 29.7.2001 jmo)


Am Igeler Dreieck: CFL VT 628-505 an der Abzweigung Igel, Richtung Luxemburg (Photo: 24.2.2014 René Birgen)


CFL VT 628-506 am Kreuz Konz, Richtung Trier (Photo: 24.2.2014 René Birgen)

P1010008 P1010008 P1010008 P1010008
CFL-Dieseltriebwagen 628 506-8 im Bahnhof Karthaus (Photos: 20.7.2003 jmo)

 

P1010009 P1010011 P1010091 P1010093
DBAG Bahnhof Karthaus (Photos: 20.7.2003 jmo)

 


CFL - Elektrotriebwagen 2305 In Trier (Photo: 20.12.2014 René Birgen)

Bibliographie

Liens / Links
Railways in Rheinland-Pfalz und Saarland / Chemins de fer en Rhénanie-Palatinat et en Sarre / Eisenbahnen in Rheinland-Pfalz und Saarland
 

Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach ein e-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo

Last update / Dernière mise-à-jour: 15 fév. 2014